Juni 2021
Feuerwehr unterstützt Tornado Opfer in Czeschien

Am 24.06.2021 zog ein Tornado über die Czech Region von Hodonin und hinterließ eine Schneise der Verwüstung. Die Feuerwehr Altenberg bat um Sachspenden, um diese Anschließend mit Lkw in die zerstörte Region zu bringen. Auch wir unterstützen die Altenberger Kameraden dabei und brachten unsere Hilfsgüter am drauf folgenden Sonntag zum angegebenen Sammelpunkt.   

IMG-20210627-WA0018.jpg
IMG-20210627-WA0016.jpg
IMG-20210627-WA0017.jpg
IMG-20210627-WA0021.jpg

Februar 2021

Am 13. Februar 2021 konnten wir den 6000. sten Besucher auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Holzhau begrüßen. Dafür möchten sich die Kameradinnen und Kameraden der Ortswehr Holzhau recht herzlich bedanken!

Wir hoffen, damit einen kleinen Einblick in die Arbeit der Ortswehr geben zu können und werden auch weiterhin bemüht sein, euch mit den neusten Infos auf dem laufenden zu halten.

Eure FW Holzhau

Januar 2021

Für alle Besucher unserer Internetseite und vielleicht auch ein wenig winterbegeisterte die uns dieses Jahr leider nicht in Holzhau besuchen können / dürfen, waren wir am vergangenen Wochenende einmal im Ort unterwegs und haben für euch ein paar Winterimpressionen eingeholt. Hoffentlich können wir euch im nächsten Winter, bei ähnlich guten Bedingungen, wieder in Holzhau begrüßen.

Bis dahin...

Eure FW Holzhau

20210117_151152.jpg
20210116_165252.jpg
20210117_095718.jpg
20210117_093450.jpg
20210117_140416.jpg
20210117_094055.jpg
20210117_100814.jpg
20210117_100257.jpg

Oktober 2020

Nachdem zu beginn des Jahres viele Lehrgänge der Corona Pandemie zum Opfer gefallen sind bzw. verschoben werden mussten, ist es um so erfreulicher, dass wir seid Oktober auf einen ausgebildeten Truppmann, welcher als Quereinsteiger zu uns gestoßen ist, sowie auf einen ausgebildeten Maschinisten zurückgreifen können. Wir gratulieren unseren Kameraden zu den bestandenen Lehrgängen und wünschen viel Freude und Erfolg bei Ihrer Arbeit in unseren Reihen!

Juli 2020

Unterstützung für Feuerwehren von "Liqui Moly"

20200807_173320.jpg

Im Zuge der Corona Pandemie unterstütze das Ulmer Unternehmen "Liqui Moly" die Feuerwehren in ganz Deutschland indem Sie kostenfrei Produkte aus Ihrer Angebotspalette zur Verfügung stellte. Ein "DANKESCHÖN" im Namen der Gemeindefeuerwehr Rechenberg Bienenmühle für diese Unterstützung!

Juni 2020

Weiterbildung im Bereich technische Hilfe 

Im Juni konnten sich 3 Kameraden beim Lehrgang "Technisch Hilfe Basis Teil  A" weiterbilden und diesen mit Erfolg abschließen. 

IMG_20200627_093900.jpg
IMG_20200627_121517.jpg
IMG_20200627_111314.jpg
IMG_20200627_113131.jpg
IMG_20200627_100411.jpg

15. Mai 2020

spontanes Mannschaftsfoto

20200515_201118.jpg

Februar 2020

Löschwasserentnahmestelle saniert

Anfang des Jahres wurde die Wasserentnahmestelle "Jugendclub" an der Bergstraße wieder hergerichtet. Neue Staubretter sowie die Halterung wurden zum Teil neu gebaut bzw. Instand gesetzt.

IMG_20200312_080342.jpg
IMG_20200312_080440.jpg

April 2019

Feuerwehr wirbt für Nachwuchs!

IMG_20190612_152451.jpg
IMG_20190612_152511.jpg

Feuerwehr wirbt für Nachwuchs und neue Mitglieder

In den letzten Monaten und Jahren war immer wieder zu hören und zu lesen, dass Feuerwehren aus Mangel an Einsatzkräften nicht mehr einsatzfähig sind oder sogar schließen mussten. Steht uns ein solches Problem in unserer Gemeinde auch bevor? Unsere Freiwilligen Feuerwehren können zwar zurzeit auf eine ausreichende Anzahl an ehrenamtlichen Kameraden zurückgreifen, es zeichnet sich allerdings ab, dass die Überalterung der Mitglieder auch vor uns nicht halt macht. Zum jetzigen Zeitpunkt kann man die Personaldecke der Feuerwehren unserer Gemeinde noch als gut bezeichnen, doch dreht man die Uhr mal zehn Jahre vor, treibt es so manchem Feuerwehrmann die Sorgenfalten auf die Stirn. Gründe dafür sind sicher die Überalterung der Bevölkerung, die Abwanderung der Jugend in die Städte und die immer geringer werdende Wertschätzung und Akzeptanz des Ehrenamtes "Feuerwehr". Doch gerade dieses ist ein wichtiger Grundpfeiler für die Bevölkerung. Schnelle und uneigennützige Hilfe bei Bränden und Unfällen sowie ein großes Stück kulturellen Lebens in unserer Gemeinde würde entfallen. Wollen wir das zulassen? Diesem Trend will unsere Feuerwehr schon jetzt aktiv entgegenwirken! Mit zwei Plakaten wollen wir auf dieses Problem aufmerksam machen und die Bürger unserer Gemeinde dahingehend sensibilisieren. Die Selbstverständlichkeit, dass innerhalb kurzer Zeit, ob Tag oder Nacht, geholfen wird, funktioniert nur solange sich genügend ehrenamtliche Leute in der Feuerwehr engagieren. Ein Umstand der auch unsere Gemeinde in den nächsten Jahren vor große Herausforderungen stellen wird. Darum möchten wir jeden bitten, einmal darüber nachzudenken, ob und wie er sich in das Ehrenamt "FEUERWEHR" einbringen kann. Wir suchen sowohl Nachwuchs für unsere Jugendfeuerwehren als auch Mitglieder für den aktiven Feuerwehrdienst. Mädchen und Frauen sind ebenfalls herzlich Willkommen und keineswegs mehr die Ausnahme.

 

Also werden Sie aktiv in ihrer FEUERWEHR!

 

Im Namen der Ortsfeuerwehr Holzhau möchten wir uns bei allen Sponsoren für die Unterstützung zur Herstellung der Plakate recht herzlich bedanken!

 

Fa. Bauunternehmung Hartmann,

Holzbau Kay Böhme,

Fa. Fliesen Klemm,

Naturhotel Lindenhof,

Köhler Werbung und

Feuerwehrverein Holzhau      

Text: R. Göhler

 

***