Einsätze 2021

Einsatz 11 / B2 "Dachstuhlbrand"

Am Vorweihnachtstag ereilte uns um 12:24 Uhr eine Alarmierung in Holzhau auf die Muldentalstraße. Als "B2" eingestuft und Dachstuhlbrand gemeldet rückten neben den Kameraden der Ortswehr Holzhau die Gemeindefeuerwehren aus Rechenberg und Clausnitz mit an. Weiterhin kam die Wehr Brand Erbisdorf mit Ihrem Drehleiterfahrzeug zur Einsatzstelle. Kurz nach dem Eintreffen war die Lage nach wie vor unklar und man musste aufgrund der starken Rauchentwicklung von einem Brand im Dachstuhl ausgehen. Nach einer Lageerkundung kam auch der Eigentümer zur Einsatzstelle und so stellet sich schnell heraus, dass das Feuer und der starke Rauch vom Heizraum ausging. Ein Trupp unter PA ging zum Innenangriff vor und konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Ein Dachstuhlbrand bestätigte sich glücklicherweise nicht. Nach der Beräumung des Brandgutes aus dem Heizraum und einer Kontrolle mit der Wärmebildkamera konnten wir nach ca. 2 Stunden die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben. 

IMG-20211223-WA0010.jpg
IMG-20211223-WA0013.jpg
IMG-20211223-WA0003.jpg

Einsatz 10 / TH 1 " Tragehilfe Rettungsdienst"

Am Mittwoch, den 01.12.2021 wurden wir um 15:40 Uhr zusammen mit der Ortswehr Rechenberg zu einer Tragehilfe nach Bienenmühle alarmiert. Hier musste ein Patient aus seiner Wohnung bis zum RTW transportiert werden. Erschwerend kam hinzu, dass bei dem Patienten der Verdacht auf Covid 19 bestand und somit erhöhte Schutzausrüstungen erforderlichen waren. Neben den beiden Ortswehren aus Holzhau und Rechenberg waren der RTW Clausnitz, der RTW Freiberg und das NEF aus Olbernhau im Einsatz. Nach ca. 0,5 h konnten wir unseren Standort wieder anfahren.

Wir wünschen dem Patienten alles Gute und beste Genesung!

20211201_160610.jpg

Einsatz 09 / B2 " Schornsteinbrand"

Am Dienstagabend, den 30.11.2021 gegen 18:41 Uhr wurden wir zu einem Schornsteinbrand nach Holzhau auf die Muldentalstraße gerufen. Durch aufmerksame Nachbarn konnte hier wahrscheinlich schlimmeres verhindert werden. Nach umfangreicher Lageerkundung konnte der Schornstein mittels Kehrsatz von einem Trupp unter Atemschutz gereinigt werden. Ein weitere Trupp übernahm die Beseitigung des Kehrgutes aus der Reinigungsöffnung und löschte dieses im Außenbereich ab. Mehrere Kehrgänge waren notwendig um den Funkenflug zu unterbinden. Mit uns im Einsatz waren die Kameraden aus Rechenberg. Die Wehren Clausnitz und Brand - Erbisdorf konnten den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen. Weiterhin wurde der zuständige Schornsteinfeger zur Abnahme und Freigabe der Heizungsanlage an die Einsatzstelle bestellt. Nach ca. 2,0 Stunden konnten wir zum Standort zurückkehren.

20211130_192332.jpg
IMG-20211130-WA0021.jpg
IMG-20211130-WA0019.jpg
20211130_192208.jpg

Einsatz 08 / TH 1 "Ölspur mit Gefahr"

Zu einer Ölspur mit Gefahr wurden die Ortswehren Holzhau und Rechenberg am heutigen Nachmittag um 14:33 Uhr alarmiert. Eine Dieselspur zog sich von der S 211 "Klötzerberg" bis in die Ortslage Bienenmühle. So plötzlich wie sie begann, verschwand sie in der Ortslage wieder. Ein Verursacher konnte nicht ausfindig gemacht werden. Nach Rücksprache mit der IRLS in Chemnitz sicherten wir die Gefahrenstellen außerorts ab. Für die Beseitigung wurde hier die Fa. Hübler hinzugezogen. Die Bereiche innerorts wurden ebenfalls abgesichert und durch die Kameraden beseitigt. Nach ca. 2,0 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

IMG-20211118-WA0000.jpg
IMG-20211118-WA0001.jpg

Einsatz 07 / TH 1 "auslaufende Betriebsmittel nach VKU PKW - PKW"

Am 28.10.2021 wurden die Ortswehren Holzhau und Rechenberg zu einem Verkehrsunfall zwischen 2 PKW mit auslaufenden Betriebsmittel gerufen. Die Alarmierung erfolgte um 13:51 Uhr. An der Einsatzstelle zwischen Holzhau und Neuhermsdorf waren 2 PKW frontal zusammengestoßen. Die Insassen konnten sich glücklicherweise selbst aus Ihren Fahrzeugen befreien, wurden allerdings alle in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Die Kameraden der Feuerwehr kümmerten sich um die Sicherung der Einsatzstelle sowie um den Brandschutz. Nach der Erstversorgung der Patienten und der Unfallaufnahme durch die Polizei konnte die Strasse beräumt und gesäubert werden. Nach ca. 2,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden. 

Wir wünschen den Verunfallten beste Genesung!

20211028_142116_1.jpg
20211028_142759_1.jpg
20211028_143254_1.jpg
20211028_143037_1.jpg

Einsatz 06 / TH 1 "Baum auf Straße"

Ebenfalls am 21.10.2021 kurz nach 17.00 Uhr wurden wir telefonisch von Einwohnern informiert, dass ein Baum im Bereich "Teichtelle" Ortsteil Teichhaus umgestürzt ist und mit seiner Baumkrone in die Fahrbahn ragt.  Im Rahmen der Gefahrenabwehr machten sich vier Kameraden auf den Weg um den Baum zu entfernen.

IMG_20211021_173530.jpg

Einsatz 05 / TH 1 "Baum auf Straße"

Der Herbststurm "Ignatz" fegte am 21.10.2021 über ganz Deutschland und bescherte den Feuerwehren landesweit viel Arbeit. Auch wir mussten gemeinsam mit der Ortswehr Rechenberg um 12.23 Uhr ausrücken um einen Baum auf der S211 zwischen Bienenmühle und Cämmerswalde zu beseitigen. Nach ca. 45 Minuten war der Einsatz beendet.

IMG_20211021_123848.jpg
IMG_20211021_124105.jpg

Einsatz 04 / "Tragehilfe Rettungsdienst"

Am  Morgen des 04. Oktober um 06.12 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Holzhau zu einer Tragehilfe gerufen. Der Rettungsdienst benötigte die Hilfe der Feuerwehr, um einen Patienten vom 1.OG über eine schmale Treppe hinunter ins Erdgeschoss zu tragen. Der Einsatz dauerte ca. eine halbe Stunde. Die mit alarmierten Ortswehr Clausnitz konnte den Einsatz, nach eintreffen, abbrechen. 

Einsatz 03 / Brand 2 "Einsatzübung"

Text und Fotos zur Schauübung, am 02 Okt., mit der Ortswehr Rechenberg folgen.

Einsatz 02 / TH 1 "Unterstützung Rettungsdienst"

Mit dem Alarmstichwort " Unterstützung Rettungsdienst, mehrere verletzte Motorradfahrer" wurden wir am Sonntag, den 09.05.2021 um 12:38 Uhr alarmiert. Die Unfallstelle auf der S 185 zwischen Holzhau und dem Ortsteil Teichhaus war bereits im vergangenen Jahr Schauplatz eines schweren Motorradunfall. Beim durchfahren einer Rechtskurve kamen zwei Motorradfahrer nach links von der Fahrbahn ab, streiften die Markierung eines Grenzsteines und kamen in der angrenzenden Wiese zum liegen. Neben der Ortswehr Holzhau wurden die Wehren Neuhausen und Voigtsdorf mit Ihren First Respondern ebenfalls als Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Nach umfangreicher Erstversorgung der beiden verunfallten Motorradfahrer konnte einer per RTW und einer per Rettungshubschrauber in umliegende Krankhäuser gebracht werden. Bis zum Abschluss der Unfallaufnahme durch den Verkehrsunfalldienst blieb die S 185 voll gesperrt. Wir konnten unseren Einsatz gegen 15:45 Uhr beenden. 

Wir danken allen Rettungskräften für die gute Zusammenarbeit und wünschen den Verunfallten beste Genesung!

20210509_125602.jpg
20210509_132508.jpg
20210509_141912.jpg
20210509_133111.jpg
20210509_133241.jpg
20210509_142822.jpg

Einsatz 01 / TH 1 "Baum droht umzukippen"

Unser erster Einsatz 2021 führte uns am Mittwoch, den 13.01.2021 auf die S 185 in Fahrtrichtung Hermsdorf. Zusammen mit der OW Rechenberg wurden wir um 10:32 Uhr zu einem Baum, der umzukippen drohte, alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen, stellte sich dieser Baum als keine Gefährdung für den Straßenverkehr heraus. Der Baum steht bereits mehrere Wochen schief im Wald und stürzt, wenn überhaupt, Richtung Wald. Nach Rücksprache mit der Leitstelle und dem zuständigen Revierförster blieb für uns kein weiterer Handlungsbedarf. Somit konnten wir zum Standort zurückkehren.

20210113.jpg

***